Mindful Compassionate Parenting (MCP)

Ein Elternkurs zur Stressbewältigung und achtsamen Selbstfürsorge im Familienalltag

nach dem offiziellen Kurskonzept von Jörg Mangold

www.mindfulcompassionateparenting.org

Buche jetzt ein kostenloses Vorgespräch

Mindful Compassionate Parenting (MCP)

Ein Elternkurs zur Stressbewältigung und achtsamen Selbstfürsorge im Familienalltag

 

nach dem offiziellen Kurskonzept von Jörg Mangold

www.mindfulcompassionateparenting.org

Buche jetzt ein kostenloses Vorgespräch
Mindful Compassionate Parenting

Im Familienalltag liegen Freude und Glück, aber auch Herausforderungen oder Stress oft nah beieinander.

Gleichzeitig wollen wir unsere Kinder gut in ihrer Entwicklung begleiten und stellen manchmal hohe Ansprüche an uns selbst als Eltern.

Achtsamkeit, Selbstmitgefühl & der Blick auf das Positive (Positive Neuroplastizität nach Rick Hanson) stärken die elterlichen Ressourcen, um mit Stress im Familienalltag leichter umzugehen.

In diesem 10-wöchigen Elternkurs lernst du, wie du mit Stress im Elternsein gelassener umgehen kannst und achtsam für dich sorgen kannst.

Der Kurs baut inhaltlich aufeinander auf und enthält theoretische Inputs, Reflexionsübungen, Meditationen und Zeit für Austausch untereinander

Meine Kurse finden online und in Landau in der Pfalz statt.

 

Welche Ressourcen werden im Elternkurs gestärkt?

Mit Hilfe von Achtsamkeit kann es im Familienalltag gelingen, Stresssituationen bewusster wahrzunehmen und zu bewältigen. Dadurch kann eine allgemeine Stressbelastung reduziert werden. 

Achtsamkeit hilft uns dabei, die Wahrnehmung zu schärfen im Alltag auf uns selbst und die Menschen in unserem Umfeld, beispielsweise in der Eltern-Kind-Beziehung. 

Manchmal verändert dies, dass wir verständnisvoller auf Kinder und Partner:in eingehen können und die gegenseitige Bindung gestärkt wird. 

Selbstmitgefühl hilft uns dabei, uns selbst und den Kindern mit mehr Akzeptanz und Mitgefühl zu begegnen und uns selbst ein guter Freund/ eine gute Freundin zu sein, wenn im Alltag Konflikte und Herausforderungen wieder einmal überhand nehmen. 

Der Blick auf das Positive (Positive Neuroplastizität nach Rick Hanson) und bewusste Kultivierung stärkt die Lebensfreude und das Vertrauen in das eigene Elternherz.

 

Was du im Kurs lernen kannst und was dich erwartet

Im Kurs erwarten dich Achtsamkeits- und Selbstmitgefühlsübungen, die Du im Familienalltag gut ausprobieren und üben kannst.

Du lernst deine individuellen und unbewussten Reaktionsmuster und Stressreaktionen zu erkennen, zu verstehen und zu verändern.

Deine Gelassenheit und dein elterliches Selbstvertrauen werden gestärkt.

Du erhältst Impulse, um Probleme auf der Verhaltens- und emotionalen Ebene von Eltern und Kindern zu reduzieren.

Du übst, wie du deinen Blick für die positiven und schönen Momente im Alltag schärfen kannst, durch bewusste Kultivierung des Positiven

Du stärkst deine Bindung zu deinen Familienmitgliedern.

 

Inhalte und Themen im Detail

1: Wie unser Gehirn im Stress funktioniert

2: Wie Stress in der heutigen Zeit entsteht und wie Achtsamkeit hilft

3: Elterliche Optimierungsfallen

4: Stressbewältigung durch Selbstmitgefühl

5: Sinn und Grundwerte: Was ist wirklich wichtig?

6: 4 Lebensfreunde als Resilienzfaktoren

7: Eine positive Perspektive kultivieren und Ressourcen aufbauen

8: Stressbewältigung in Konfliktsituationen und Versöhnung

9: Grenzen spüren und mit freundlicher Klarheit setzen

10: Resilienz und Wohlbefinden kultivieren

Jede Kurseinheit enthält theoretische Inputs, Reflexionsübungen und  Meditationen. Insbesondere steht dabei auch der Austausch innerhalb der Gruppe im Mittelpunkt.

Um den Transfer in den Alltag zu erleichtern, erhältst Du wöchentlich weitere Übungen und Anregungen.

 

An wen richtet sich der Kurs?

Der Kurs richtet sich an alle, die mit Kindern zusammen leben.

Das Alter des Kindes/ der Kinder ist dabei nicht relevant.

Ebenso ist der Kurs auch eine große Bereicherung für Menschen, die mit Kindern im beruflichen Alltag arbeiten.

Wenn du unsicher bist, dann schreib mir gerne eine Nachricht. 

 

Wie melde ich mich an?

Das klingt spannend für dich und du hast Lust dabei zu sein?  Dann schicke mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular. 

Ich melde mich bei dir und wir vereinbaren einen Termin für ein kostenloses Vorgespräch. 

Du entscheidest Dich dafür? – Prima, dann erhältst du von mir deine Anmeldebestätigung. 

Es kann losgehen :-).

Organisatorisches

// 

Der Kurs findet an 10 Terminen statt.

Die Termine dauern jeweils 1,5 Stunden. Die Übungen und Themen bauen aufeinander auf, daher könnend die Termine nicht einzeln gebucht werden.

Die Gruppe besteht aus maximal 8 Teilnehmenden.

Kurs 1: 08.11.23 in Landau

Termine im Detail: 08.11./ 15.11./ 22.11./ 29.11./ 13.12./ 20.12./ 10.01./ 17.01./ 24.01./ 31.01.

Uhrzeit: 19:00 – 20:30 Uhr 

 

Kurs 2: ab 08.12.23 online

Termine im Detail: 08.12./ 15.12/ 22.12./ 12.01./ 19.01./ 26.01./ 09.02./ 16.02./ 23.02./ 01.03.

Uhrzeit: 9:30 – 11:00 Uhr 

Du bist dabei? Super – melde dich gerne hier über das Kontaktformular bei mir:

9 + 2 =